Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Das Kirche im Dorf Museum

Ihr Weg zu uns

Mit dem Auto, Wohnmobil, Motorrad oder Bus...

Zum Kirchenburgmuseum führt aus den Richtungen Würzburg/Kitzingen oder Nürnberg/Neustaadt a. d. Aisch die B8.
Autobahnanschluss haben Sie an die A3 Frankfurt - München und an die A7 Kassel - Würzburg - Ulm.

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von eingebundenen externen Inhalten auf dieser Website noch nicht erteilt.

Inhalte anzeigen


Parken

Kostenfreie Parkplätze finden Sie am Mönchsondheimer Ortseingang von der B 8 aus Markt Einersheim kommend.
Der Parkplatz ist ausgeschildert (400 m Fußweg zum Museumseingang).



Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Freizeitlinie Bocksbeutel-Express

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen | 1. Mai – 1. November

Nutzen Sie vom 1. Mai bis zum 1. November an Wochenenden und Feiertagen die kostenlose Freizeit-Buslinie Bocksbeutel-Express. Sie verbindet Mönchsondheim und weitere Dörfer im Fränkischen Weinland mit den Bahnhöfen in Iphofen und Uffenheim.

Haltestelle Mönchsondheim Goldene Krone (100 m Fußweg zum Museumseingang)

Weitere Informationen zum Bocksbeutel-Express (Linie 109) und den VGN-Freizeitlininen erhalten Sie hier.


Buslinie 8107

Dienstag bis Sonntag

Die öffentliche Bus-Linie 8107 bringt Sie von Iphofen nach Mönchsondheim

Haltestelle Mönchsondheim Goldene Krone (100 m Fußweg zum Museumseingang)

  • Weitere Informationen zur öffentlichen Buslinie 8107 erhalten Sie hier


Per Pedes oder mit dem Drahtesel

Für Wanderer: der Museumsweg

Ein ausgeschildeter Wanderweg führt vom Bahnhof Iphofen ins Kirchenburgmuseum.

Hier finden Sie die ausführliche Beschreibung des Museumsweges:


Mit dem Fahrrad

Mehrere Radwege führen ins Kirchenburgmuseum.